Goldene Hochzeit von Ingeborg und Karl-Heinz-Wille

von Dr. Heinz-Walter Knackmuß 27. November 2010 08:57


Ingeborg und Karl-Heinz Wille aus Rathenow feierten am 27.11.2010 in der Sankt-Marien-Andreas-Kirche das seltene Fest ihrer Goldenen Hochzeit. Superintendent a.D. Eberhard Gutjahr aus Berlin-Neukölln, ein Cousin des Jubelpaares, wies in seiner Predigt auf die Höhen und Tiefen des gemeinsamen Lebens hin und meinte, dass er vor 20 Jahren nicht daran geglaubt habe, als Westberliner einmal eine Goldene Hochzeit in der wieder aufgebauten Sankt-Marien-Andreas-Kirche in Rathenow feiern zu können. Er segnete das Goldene Paar, das in der bitterkalten Kirche in warmen Festpelzen erschienen war und nur kurz zur Segnung die Mäntel ablegte. Ingeborg und Karl-Heinz Wille hatten ihre Gäste um eine Spende für den Wiederaufbau der Kreuzgewölbe im Chorraum gebeten. Am 16.12.2010 überreichte ihnen der Förderkreis die Urkunde über die gespendeten Säulensteine Nr. 817 – 837 und eine kleine Keramiktafel mit den Kreuzgewölben in der Kirche. Der Förderkreis bedankt sich bei dem Jubelpaar für die Spende und wünscht beiden noch recht viele schöne gemeinsame Jahre.

© Dr. Heinz-Walter Knackmuß