Biografie von Marianne Lenz

von Dr. Heinz-Walter Knackmuß 2. Juli 2011 14:41

English

 

Marianne Lenz, geb. Moek, geschiedene Enders, wurde am 17.09.1965 in Bergneustadt bei Köln geboren und am 19.12.1965 in der evangelischen Kirche in Bergneustadt getauft. Ihr Vater, Hans-Peter Moek, war Gymnasiallehrer. Er lernte während eines Studiums in den USA an der Washington State University ihre Mutter, die Amerikanerin Mary Lee Osborn kennen, die an der gleichen Universität Musik studierte. Sie folgte ihm nach Deutschland und das Paar heiratete. Der Vater starb 1974. 1977 heiratete die Mutter den verwitweten Pfarrer Dieter Kabus und die Familie zog in den Odenwald nach Waldbrunn-Schollbrunn, nahe Eberbach. Marianne Lenz ist die Älteste von fünf Geschwistern.

1971 wurde sie in die Grundschule Balthasar in Köln eingeschult, 1985 legte sie am Hohenstaufen-Gymnasium in Eberbach ihr Abitur ab. Sie wurde am 16.3.1980 von ihrem Stiefvater Pfarrer Dieter Kabus in der Evangelischen Kirche in Waldbrunn-Schollbrunn konfirmiert. Ihr Konfirmationsspruch lautet: „Weise mir, Herr, deine Wege und lehre mich deine Steige.“(Psalm 25,Vers 4)

Nach dem Abitur begann sie ein Studium der Anglistik und Germanistik an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, wechselte dann in den gehobenen nichttechnischen kommunalen Verwaltungsdienst zur Stadtverwaltung Neckargemünd. Durch ihr Engagement in der Jugendarbeit der Kirchengemeinde Eberbach kam sie 1988 und 1989 mit einer Jugendgruppe zur Partnergemeinde nach Rathenow und heiratete hier. 1994 wurde ihr Sohn Philip und 1999 ihr zweiter Sohn Tim geboren. Sie arbeitete in der Hörgeräteakustik und legte 2004 die Prüfung zur Hörgeräteakustiker-Meisterin ab, einem Beruf, der ihr viel Freude bereitet. 2011 machte sich Marianne Lenz selbstständig und eröffnete ihr Hörgeräteakustik–Geschäft „Hörgeräte Rathenow“ in der Steinstraße 26.

Inzwischen sieht sie Rathenow und das Havelland als ihre Heimat an, die Stadt und die Umgebung gefallen ihr sehr und sie lebt gern hier. 2010 trennte sich ihr erster Mann von ihr, die Ehe wurde 2013 geschieden. Am 07.07.2016 heiratete sie ihren zweiten Mann Rainer Lenz standesamtlich in Eberbach am Neckar.


Standesamtliche Trauung
in Eberbach am Neckar

Am 10.09.2016 fand in der Steckelsdorfer Kirche die kirchliche Trauung statt. Ihr Trauspruch lautet: „Ich will dich unterweisen und dir den Weg zeigen, den du gehen sollst; ich will dich mit meinen Augen leiten.“ (Psalm 32, Vers 8). Das Ehepaar lebt in Rathenow und in Meckesheim in Nordbaden.



 Hochzeitsfeier in Rathenow
mit Bischof Dr. Stephan Bodecker
(alias Dr. Knackmuß)

Marianne Lenz spricht durch ihre amerikanische Mutter gut Englisch und singt auch gerne. Sie engagiert sich in der Musikschule in Rathenow, an der sie seit 11 Jahren Unterricht im Fach Querflöte nimmt und in verschiedenen Ensembles mitwirkt. Neben Konzerten in der Musikschule und in Kirchen, hat sie auch 25 Jahre im Kirchenchor der Sankt-Marien-Andreas-Kantorei gesungen. Sie erinnert sich gut an die Ruine des Chorraumes der Sankt-Marien-Andreas-Kirche und freut sich, dass diese zum Lobe Gottes wieder aufgebaut wird. Da sie am Wiederaufbau mitwirken wollte, trat sie 2011 dem Förderkreis zum Wiederaufbau der Sankt-Marien-Andreas- Kirche in Rathenow e.V. bei.



Tags:

Biografien

Kommentare sind geschlossen

Tag cloud

Month List

AuthorList