Waldtraut Ribitzki spendete Säulensteine

von Dr. Heinz-Walter Knackmuß 16. December 2016 22:12

clip_image001

Waldtraut Ribitzki ist in Rathenow geboren. Sie und ihr Mann haben den Wiederaufbau der Sankt-Marien-Andreas-Kirche seit vielen Jahren unterstützt. Waldtraut Ribitzki ist Mitglied im Förderkreis und las auch 2016 anlässlich der 800 Jahrfeier der Stadt Rathenow in der Sankt-Marien-Andreas-Kirche zehn Mintuten aus der Bibel.  Der 24. Juni 2016 (Sankt Johannes) war ein spirituell tief ergreifender Tag für die Rathenower, denn es wurden von 80 Menschen je 10 Minuten (also insgesamt  800 Minuten) lang anlässlich der 800-Jahrfeier der Stadt Rathenow aus der Bibel vorgelesen. Das ging von 8:00 Uhr bis 21:20 Uhr und  war schon grandios. Am 14.12.2016 spendete Waldtraut Ribitzki die Säulensteine Nr. 10541- 10546 für den Wiederaufbau der Kreuzgewölbe im Chorraum der Kirche. Die Kostenschätzung dafür beträgt 1,3  Millionen €. Ohne Fördermittel wird es dabei nicht gehen. Der Förderkreis bedankt sich für die Spende.

Tags:

Comments are closed

Sitchwörter

Monate

Autoren